Lernen Sie noch oder sprechen Sie schon!
Tgi che sa Romontsch sa dapli!
Die 5 Idiome der Bündnerromanischen Sprache!
Seit 1938 ist Rätoromanisch offiziell vierte Landessprache!
Neujahrssprüchli: ein gutes neues Jahr Bien di, bien onn, e dai biemaun!
Sursilvan, das meist gesprochene romanische Idiom!
Hast du mich verstanden? - Has capiu mei?
Etwas ganz Spezielles - enzatgei tut special.
Adieu, Abschied - Adia
Gute Nacht, schlaf gut - Buna notg e dorma bein!
jQuery Slider
 
Verein Romontschissimo
Gemeinnütziger Verein mit Zweck der Förderung und Erhalt der rätoromanischen Sprache.
Sprachlernprogramme für die romanische Sprache
 
Romontsch
Sprachlernprogramme für die rätoromanische Sprache
Hörprobe / Wissenswertes / Verein / Kurze Sätze
   
 
Verein / Über uns / Beweggründe

Beweggründe für die Gründung unseres Vereins Romontschissimo


Was stört beim bestehenden Angebot?

Es existieren Romanisch-Lehrmittel in schriftlicher Form, die aber immer für einen Kursunterricht zugeschnitten sind. Diese Lehrmittel müssen von einem Lehrer didaktisch aufbereitet werden und sind nicht von einem einzelnen Lerner sinnvoll einsetzbar. Vor allem gibt es bei den Lehrmitteln in der Regel keine Lösungen.

Leute, die an der Sprache interessiert sind, müssen in ihrer Umgebung einen Kurs haben, sonst gibt es keine Möglichkeit, die Sprache zu erlernen. Dass die Kurse sehr unregelmässig stattfinden und praktisch nur Anfängerkurse geführt werden, zeigt die Problematik dieser Lernform sehr gut.

Lernprogramme existieren nicht. Dabei wäre dies eine gute Möglichkeit, die oben genannten Schwierigkeiten zu umgehen.

 

 

   

Die Entstehung des Programms

Das Programm Vokabeltrainer wurde im Jahr 2000 fertig gestellt und diente als Vokabelpauker. Weil Interesse vorhanden war, wurde es stets ausgebaut und erweitert, dies jedoch ausschliesslich für den privaten Gebrauch. Schliesslich haben wir uns entschlossen das Programm einem kompletten Redesign zu unterziehen und ein professionelles Programm  zu entwickeln, welches einer breiten Masse zur Verfügung gestellt werden kann.

Die Kosten für die Programmentwicklung und Material haben wir bisher selber getragen, da wir vom Nutzen des Programms überzeugt sind und das kulturelle Gut der Region fördern wollen und nicht gewinnorientiert sind. Es war uns immer bewusst, dass wir niemals die Kosten für die Programmentwicklung durch CD -Verkäufe einholen können.

 

 

   

Weitere Ziele und Zukunft des Vereins

Wir möchten weitere Programme im Bereich der Rätoromanischen Sprache entwickeln. Ebenso müssen wir die Programme laufend aktualisieren, so dass diese auf neue Betriebssysteme einwandfrei laufen.

 

 
   
Da der Aufwand und die Programmpflege unsere Mittel übersteigt sind wir auf Sponsoren angewiesen.
 
   
   
   
   
   


 





 
 
©Visunia GmbH
cms website by visunia.com